Probleme mit USB und ESXi 6.5

Seit dem Update auf ESXi 6.5 hatte ich massive Probleme den USB-Schnittstellen in meinem Homelab. Unter anderem benutze ich USB Passthrough für einen 868 MHz Transmitter -einem CUL von busware.de für meine Hausautomatisierung. Nach circa einer Minute ist der CUL eingefroren und hat keine Signale mehr empfangen oder gesendet. Im Log sah ich lediglich diese Meldung:

Jan 8 20:03:25 exodus kernel: [981013.410419] usb 1-2.1: USB disconnect, device number 19
Jan 8 20:03:25 exodus kernel: [981013.410652] cdc_acm 1-2.1:1.0: failed to set dtr/rts

Beim überfliegen des Changelogs von ESXi 6.5 sind mir zahlreiche Änderungen an den USB-Modulen und -Treibern aufgefallen. VMware hat beispielsweise die Treiber für XHCI/EHCI/UHCI/OHCI in das Modul vmkusb zusammengefasst. Ein Workaround meines Problems ist das Deaktivieren des vmkusb-Moduls:

esxcli system module set -m=vmkusb -e=FALSE

Anschließend den ESX-Host neustarten. So sieht es übrigens aus, wenn vmkusb nicht geladen wurde:

[root@esx:~] esxcli system module list | grep usb
usb true true
usb-storage true true
vmkusb false false

Nun funktioniert der USB CUL auch wieder stabil.

Import von VMware Templates in Zabbix schlägt fehl

Seit dem Zabbix Release 2.2 gab es diverse Neuerungen bei der Integration von VMware in Zabbix. Mit dem Release 2.2.1 kann es passieren, das die Templates nicht importiert werden können. Insbesondere bei Debian passiert das scheinbar, da beim Update der Version das Script data.sql nicht ausgeführt wird.

Importiert man die die offiziellen Zabbix VMware-Tempaltes neu, schlägt dies fehl. Bei den Fehlermeldungen ist die letzte Zeile relevant:

Cannot find value map "VMware status" used for item prototype "Status of "$2" cluster" of discovery rule "Discover VMware clusters" on "Template Virt VMware".

„Import von VMware Templates in Zabbix schlägt fehl“ weiterlesen