Probleme mit Umlauten in der Bash

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Mich hat heute eine Bash auf einem System in den Wahnsinn getrieben. Die Umlaute wurden aus irgendeinem Grund anders als sonst durch die Bash interpretiert. Aus ü wurde der letzte Eintrag aus der History und aus ö entstand „(arg: 6)“.

Nach Recherche im Internet fand ich heraus, das es irgendwas mit der Meta-Funktion der Bash zu tun hatte. Letztendlich haben folgende Einträge in der ~/.inputrc mir weiter geholfen:

set meta-flag on 
set input-meta on 
set convert-meta off 
set output-meta on 
set show-all-if-ambiguous on

(mehr …)

Kurzbericht zum NAS Zyxel NSA-320

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Unter dem Motto „kurz angetestet“ möchte ich paar Erfahrungen zum NAS Zyxel NSA-320 teilen. Eingebaut ist eine Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB (nur 3,4W Stromverbrauch im Betrieb). NFS kann sehr einfach über das WebUI nachinstalliert werden.

Wer noch rsync und ssh benötigt, der kann die Erweiterung ffp (fonz fun plug) ebenfalls bequem nachinstallieren.

Hier die Test-Resultate vom NFS-Benchmark:

Results for write throughput:
343.592 Mbit/s with udp,async,wsize=32768
343.592 Mbit/s with tcp,async,wsize=32768
306.778 Mbit/s with tcp,async,wsize=16384
238.605 Mbit/s with udp,async,wsize=16384
159.070 Mbit/s with udp,async,wsize=8192
138.545 Mbit/s with tcp,async,wsize=8192
132.150 Mbit/s with tcp,async,wsize=4096
162.071 Mbit/s with udp,async,wsize=4096

(mehr …)

Erste Schritte mit Multipath TCP

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Open Source

Bisher war es üblich, das eine TCP-Session an eine IP-Adresse gebunden war. In der Praxis kennen wir das Problem zu häufig: Gerade sitzt man noch im Café und schlürft seinen Latte machiato und via WLAN arbeitet man per SSH an einem Projekt. Plötzlich ist die Verbindung weg und lediglich die UMTS-Verbindung ist noch da. Was passiert in Folge dessen? Alle SSH-Sessions sind beendet und man kann von vorne anfangen. Schaut ich mir  die jüngsten Erfolge des MultiPath TCP (MPTCP) Projektes an, könnte sich dieses Verhalten sehr bald ändern.

Um dieses Problem Einhalt zu gebieten, haben die Mitarbeiter in dem MPTCP-Projekt ein sehr interessantes Konzept entwickelt. Aufmerksam darauf bin ich durch den Vortrag auf der IETF 87 von Olivier Bonaventure geworden. Die Grundidee: Eine TCP-Verbindung über mehrere Wege parallel aufzubauen.

(mehr …)

Ingress Field-Report aus Oldenburg

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ingress

Da es in Oldenburg inzwischen deutlich mehr als acht Level 8 Spieler gab, war es längst an der Zeit, eine 8er Portal-Farm zu errichten. Anfangs konnte ich mich nur schwer dafür begeistern, da ich nach dem Erreichen von Level 8 in ein tiefes Motivationsloch gefallen bin, aber so eine Aktion konnte man sich schwierig ergehen lassen.

Am letzen Donnerstag trafen wir uns zunächst um 21:00 mit neun LVL8 Spielern und einigen 7er Spielern:

2013-05-23 21.02.59-1

  • Coso coso
  • CleanerNDS
  • mazzeltooff
  • DemonDuck
  • Dumbo
  • SuperElmo
  • elwoodj
  • 147896325
  • cttk

(mehr …)

Dreambox DM500 HD Speicher erweitern

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Hardware-Modifikation

Vor einigen Jahren habe ich mir eine Dreambox 500 HD gekauft. Sie ist fast baugleich mit der Dreambox 800 SE. Abgesehen von ein paar Kleinigkeiten, wie das fehlende Display, Einbau-Möglichkeit einer Festplatte, USB-Ports oder wechselbarer Tuner. Für mich war seiner Zeit das kein Problem, da mich mehr die Performance, der verbaute Prozessor und die RAM-Ausstattung interessiert hat, die bei beiden Modellen identisch sind.

Nach einiger Recherche bin ich im Internet fündig geworden, wie man die DM500 HD mit einem USB-Port erweitern kann. Ich habe mir die notwendigen Bauteile bestellt und es wurde wieder Zeit zum Löten.Inzwischen ist der Flash-Speicher (64 MB) für OE2.0 aber doch ziemlich knapp geworden. Ich nutze die Experimental-Version und bei Updates bekam ich regelmäßig die Meldung „no space left on device“. Anschließend war abgesehen von einer Neuinstallation nicht mehr viel zu machen.
(mehr …)

Captive Portal auf Open Source Basis

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Firmware-Modifikation, Open Source

Mein erster Beitrag beschäftigt sich mit dem Thema Captive Portal auf Open Source Basis. Ich habe mich mit diesem Thema vor einiger Zeit intensiv beschäftigt, da meine Eltern eine Ferienwohnung anbieten und die Idee aufkam, den Gästen dort kostenloses Internet anzubieten.

Die Kernforderung den Gästen einen Zugang in das Internet zu gewähren war im Grunde nur:“Es muss einfach sein und sie müssen sich registrieren, damit eine Zuordnung zu dem Benutzer möglich ist.“ Die Registrierung war mein Anspruch, damit im Bedarfsfall einsehbar ist, wer das WLAN genutzt hat – Stichwort: Auskunftsersuchen.

Da ich mich schon viel mit OpenWRT und dd-wrt auf Basis von Linksys WRT54GL WLAN Router auseinandergesetzt habe, bin ich schnell auf ChilliSpot aufmerksam geworden. Leider wird das Projekt nicht mehr weiterentwickelt. Glücklicherweise gibt es davon aber einen Fork der aktiv entwickelt wird: CoovaChilli. (mehr …)

Willkommen auf meinem Blog

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Das bin ichEntgegengesetzt dem Trend aussterbender Blogs möchte ich nun doch mein eigenes veröffentlichen. Ich möchte dieses Blog als Ablage für mich nehmen und hier über Themen schreiben, die mich beschäftigen und interessieren. Da ich früher schon gerne geschrieben habe und seiner Zeit mein Engagement als freier Redakteur unter anderem auf lanparty.de eingesetzt habe, möchte ich mich dem Schreiben nun in dieser Form widmen.

Ich bin Thomas Kühling und setze mich leidenschaftlich mit technischen Themen auseinander, aber auch beispielsweise meine Outdoor-Aktivitäten werde ich hier thematisieren.  Hierzu zählen die geeklastigen Beschäftigungen wie Geocaching oder Ingress aber auch vielleicht Schmankerl meiner Mountain-Bike Touren.

Ich freue mich über jegliche Kommentare und Kritiken. Viel Spaß beim Lesen!