Probleme mit Umlauten in der Bash

Mich hat heute eine Bash auf einem System in den Wahnsinn getrieben. Die Umlaute wurden aus irgendeinem Grund anders als sonst durch die Bash interpretiert. Aus ü wurde der letzte Eintrag aus der History und aus ö entstand „(arg: 6)“.

Nach Recherche im Internet fand ich heraus, das es irgendwas mit der Meta-Funktion der Bash zu tun hatte. Letztendlich haben folgende Einträge in der ~/.inputrc mir weiter geholfen:

set meta-flag on 
set input-meta on 
set convert-meta off 
set output-meta on 
set show-all-if-ambiguous on

Vielleicht hilft das den einen oder anderen weiter. Interessanterweise war nur diese Bash betroffen und warum sich diese plötzlich anders verhielt, habe ich bisher noch nicht herausgefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.